Lagerhallenbrand Wetzlarer Straße

Eingesetzte Fahrzeuge HLF 10/6
Sonstige Einheiten BF Nürnberg, Polizei, Rettungsdienst

Am Abend des 23.06. wurden wir in die Wetzlarer Straße mit der Einsatzmeldung „Brand in Lagerhalle“ alarmiert. Auf der Anfahrt war schon eine schwarze Rauchwolke sichtbar, so dass wir auf Sicht fahren konnten.

Nachdem wir angekommen waren und unser Gruppenführer auf Erkundung war, schlugen direkt vor unserem Fahrzeug am Fenster Flammen nach oben. Wir haben dann umgehend einen Außenangriff mit 2 C-Rohren aufgebaut und konnten somit durch die eingeschlagenen Fenster sofort mit dem Löschen anfangen.

Währenddessen sind die Kollegen der Berufsfeuerwehr eingetroffen und versuchten sich einen Zugang zum Gebäude zu verschaffen. Durch unseren Außenangriff konnten wir das Feuer bis dahin weitestgehend an der Ausbreitung hindern. Nachdem sie die Tür dann öffnen konnten, wurde mit einem weiteren C-Rohr die brennende Maschine abgelöscht und so konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

Anschließend folgte noch eine weitere Erkundung in der Halle und Lüftungsmaßnahmen der Berufsfeuerwehr. Nachdem wir unser Fahrzeug wieder einsatzbereit gemacht haben, war für uns der Einsatz nach 2 Stunden beendet.

Die Fotos wurden mit freundlicher Unterstützung von ToMa-Fotografie bereitgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.