Woche der Wiederbelebung

Zur “Woche der Wiederbelebung” hier ein Video, indem die Maßnahmen zur Herz-Lungen-Wiederbelebung gut zusammengefasst sind. Jeder kann Leben retten – auch du!

Bei plötzlichem Herzstillstand hängt das Leben der Betroffenen von der schnellen und richtigen Reaktion der Ersthelfer ab. Und helfen kann jeder, seht selbst:#WochederWiederbelebung #IchKannLebenRetten

Gepostet von DRF Luftrettung am Mittwoch, 21. September 2016

www.facebook.com/drfluftrettung

Selbstgetöpferte Spardose

Eine selbstgetöpferte Spardose ganz im Stil von unserem LF 8. So etwas hat nicht jeder! Hier sind euere Spenden für unsere Arbeit noch besser aufgehoben. Vielen Dank und großes Lob an unsere Töpferin Yvonne!

Übung beim THW

Am vergangenen Dienstag hatten wir die Gelegenheit bei den Kameraden vom THW Erlangen eine Übung an dem dortigen Gerüst zu machen. Unter fachkundiger Anleitung eines THW-Kollegen übten wir den Aufbau und die Benutzung des Leiterhebels. Mit Hilfe des Leiterhebels ist es möglich Personen, die nur Waagerecht transportiert werden können, aus Höhen und Tiefen zu retten.

Wir möchten an dieser Stelle dem THW OV Erlangen danken, dass wir dort mit und bei ihnen üben konnten. Selbstverständlich freuen wir uns auch schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

(Bilderquelle: THW Erlangen)

Brandmeldealarm in der Schmalau

Eingesetzte Fahrzeuge 40/1
Sonstige Einheiten Berufsfeuerwehr

Heute Vormittag wurden wir zu einem Brandmeldealarm ins Industriegebiet Schmalau alarmiert. Dort konnten wir beim Erkunden feststellen, dass bei Wartungsarbeiten ein Brandmelder durch Wassernebel ausgelöst wurde.

Nachtrag vom 16.09.2016:
Am Morgen wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Industriegebiet “Schmalau” alarmiert. Nach einer Erkundung durch unseren Zugführer stellte sich heraus, dass die Anlage nach Reinigungsarbeiten mit einem Dampfstrahler ausgelöst hatte. Der Dampf wurde als Rauch identifiziert und führte zur Alarmierung von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Der Einsatz war für uns nach 15 Minuten wieder beendet, sodass alle freiwilligen Feuerwehrleute wieder ihrem Beruf nachgehen konnten.

Spontane Übung

Nachdem die für heute geplante Übung mit der Berufsfeuerwehr und der FF Eibach leider kurzfristig abgesagt werden musste, entschlossen wir uns spontan eine eigene Übung zu veranstalten. Zusammen mit einigen Mitgliedern aus unserer Jugendfeuerwehr trainierten wir die Brandbekämpfung aus mehreren Rohren und die Wasserförderung über eine längere Schlauchstrecke. So wurde der ohnehin schon freigehaltene Vormittag noch sinnvoll genutzt.

Facebook

Vielen Dank für die Erwähnung an die Kollegen von Facebook!

Nach einer langen Aufbauphase hat unsere Homepage dank ihrem neuen Webmaster nun wieder eine zeitgemäßes Flair. Hier…

Gepostet von Feuerwehr Großgründlach am Donnerstag, 8. September 2016

Rauchmelder

Ein lauter Piepston, der bis in die Nachbarwohnungen zu hören ist – ein privater Rauchmelder hat ausgelöst. Doch was ist zu tun, wenn die Anwohner nicht zu Hause sind und der Melder alarmiert? Hier ein paar gut zusammengefasste Tipps rund um die kleinen hilfreichen Warngeräte.

Zum Artikel: www.nordbayern.de