Rauch aus Wohnung

Eingesetzte Fahrzeuge 12/40/01, 12/42/01
Sonstige Einheiten Rettungsdienst, Berufsfeuerwehr

Am Mittwoch Abend wurden wir in eine Großgründlacher Reihenhaussiedlung mit dem Stichwort ‚Rauch aus Wohnung‘ alarmiert.

Vor Ort stellten wir sofort bei der Erkundung eine starke Verrauchung der Straße und der betroffenen Wohnung fest. Umgehend wurden zwei Stoßtrupps unter Atemschutz ins Gebäude zur weiteren Erkundung vorgeschickt. Auf dem Herd wurde angebranntes Kochgut vorgefunden, das sofort ins Freie verbracht und dort abgelöscht wurde. Die drei Bewohner des Hauses wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben.

Nachdem wir das Gebäude durchgelüftet haben, war der Einsatz für uns beendet und wir konnten wieder einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.