Brand eines Spänesilos

Eingesetzte Fahrzeuge LF 16
Sonstige Einheiten BF Nürnberg, Polizei, Rettungsdienst

Die Alarmierung lautet „Brand in einem Spänesilo“ einer Schreinerei im Industriegebiet Schmalau. Daraufhin fuhren wir mit dem LF 16 an. Bei der Erkundung konnten wir feststellen das aus einem Silo Rauch ausdringt. Mit Hilfe der Drehleiter der Berufsfeuerwehr wurde eine Türe im oberen Bereich des Silos geöffnet. Von hier wurden 2 Brandnester erkannt, die von einem Atemschutztrupp mit einem C-Rohr abgelöscht wurden. Anschließend wurde der obere Teil der Späne abgetragen. Mit der Wärmebildkamere wurde nach weiteren Glutnestern gesucht und diese dann abgelöscht. Nach 2 Stunden war der Einsatz für die FF Großgründlach und die BF Nürnberg beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.