Rauchentwicklung bei Supermarkt

Eingesetzte Fahrzeuge LF 16, LF 16-TS
Sonstige Einheiten BF Nürnberg, Polizei, Rettungsdienst

Am frühen Freitag Abend wurde wir durch die Leitstelle Nürnberg alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete: Rauchentwicklung bei Supermarkt, mehrere Anrufe. Mit beiden Löschgruppenfahrzeugen machten wir uns auf den Weg an die angegebene Adresse. Am Einsatzort konnte ein Rauchgeruch wahrgenommen werden. Laut Passanten sollte der Rauch aus dem Dach kommen. Der Angriffstrupp, der sich bereits auf der Fahrt mit Atemschutz ausgerüstet hatte, ging in Bereitstellung. Über eine Steckleiter wurde ein Zugang zum Dach geschaffen und dieses kontrolliert. Als die Berufsfeuerwehr eintraf unterstützte die Drehleiter beim Absuchen. Die Ursache für den Qualm konnte schließlich in einem Kamin gefunden werden, der zu einer Firma auf der Rückseite des Gebäudes gehört. Ein Feuer war definitiv auszuschließen. So konnten wir nach ca. einer halben Stunde wieder einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.