Verkehrsunfall auf der B4

Eingesetzte Fahrzeuge LF 16, RW 1
Sonstige Einheiten BF Nürnberg, FF Nürnberg, Polizei, Rettungdienst

Am späten Sonntagabend wurden wir durch die Leitstelle Nürnberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Zeitgleich mit uns rückten die Kollegen aus Buch und der Berufsfeuerwehr aus. Die ersten Kräfte mussten am Einsatzort feststellen, dass es bei der gemeldeten Adresse keinen Unfall gab. So galt bei unserer Anfahrt für alle Kollegen im Fahrzeug ein Augenmerk rechts und links der Straße zu haben, um die Unfallstelle ausfindig zu machen. Der Unfallort lag ca. 1,5 Kilometer von der gemeldeten Stelle entfernt. Bei unserem Eintreffen hatten sich beide Insassen schon selbständig aus dem verunglückten Fahrzeug befreit und wurden durch den Rettungsdienst betreut. Wir sicherten die Unfallstelle zum fließenden Verkehr hin ab und leuchteten die Unfallstelle aus. Der seitlich zum liegen gekommene PKW wurde von der Feuerwehr wieder auf die Räder gestellt und die Batterie abgeklemmt. Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz für uns beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.