Heckenbrand Zur hohen Weide

Eingesetzte Fahrzeuge LF 16
Sonstige Einheiten BF Nürnberg, Polizei, Rettungsdienst

Am Abend des 17.01.2009 wurden wir mit der Meldung „Heckenbrand“ nach Kleingründlach alarmiert. Kurz darauf rückte das Löschgruppenfahrzeug aus. Am Einsatzort angekommen, stellten wir fest, dass es sich nicht, wie gemeldet, um einen Heckenbrand handelte, sondern um ein kontrolliertes Verbrennen von Ästen und Sträuchern. Von uns war kein Einsatz notwendig, so dass wir kurz darauf wieder einrücken konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.