Boldern in der Kletterhalle E4

Da man bei der Feuerwehr auch durchaus mal Leitern empor klettern muss, haben wir diese Tätigkeit in einer Boulderhalle in Nürnberg zu Herzen geführt. Nachmittags ging der Ausflug Richtung Nürnberg los. Als wir uns erfolgreich durch den Verkehr gekämpft haben und an der Kletterhalle angekommen sind ging es auch praktisch direkt los. Nach 2 Stunden Klettern merkte man den Jugendlichen an, dass Klettern ein wenig anstrengend ist. Auch die Jugendwarte und Helfer versuchten sich am Klettern.

Wieder daheim in der Feuerwehr angekommen gab es noch ein Kickertunier und Pizza zum Abendessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.